Home

Rentierparty 2018 mit rund 600 Gästen

lichtergesindel.de 2018 1.Advent HOCAm Sonntag den 1. Advent um 18:00 Uhr war es wieder soweit. Das Lichtergesindel hat auch 2018 das Haus in der Beccostrasse 11 wieder in ein Lichtermeer verwandelt.

Im 19. Jahr bastelt und werkelt das Team des Lichtersindels aus Pöcking bei Starnberg nun schon an ihrem Weihnachtshaus. Und seit dem gibt es zur Freude der zahlreichen 600 Gäste, die mittlerweile auch aus ganz Deutschland in das kleine beschauliche Dorf am Rande des Starnberger Sees südlich von München reisen, jedes Jahr etwas neues zu entdecken. Nach dem Highlight vom letzten Jahr mit dem TwinkleTree 4.0, einem gut zehn Meter hohen Christbaum mit 2.000 einzeln ansteuerbaren LEDs, trägt die neuste Errungenschaft den simplen Titel "Christmas Tree Balls". Hierbei handelt es sich um 20 große Weihnachtsbaumkugeln, die von innen mit RGB-LEDs illuminiert werden.

Die Macher haben dieses Jahr eine komplett neue Show kreiert und widmen sich bei ihrer Musikauswahl voll und ganz der Welt rund um Harry Potter. Auch hier gehört es fast schon zur Tradition, dass die Lichtshow "just in time" fertig wird. Bis zur letzten musikalischen Lichtshow im neuen Jahr, genauer gesagt am 06.01.2019 um 18:00 Uhr, wird unter der Woche weiter an der Show gefeilt und noch neue lichttechnische Akzente eingefügt.

Alles in allem war es trotz fehlendem Schnee und relativ milden Temperaturen wieder ein gelungener Start in die Adventszeit. Die Burschenschaft Pöcking hat sich auch dieses Jahr hervorragend um die Bewirtung der Gäste gekümmert. Bei Schupfnudeln, Bratwürsten, Glühwein und Jagertee gesellte sich bis zum Schluss die Gäste um die wärmende Feuertonne.

Das Weihnachtshaus ist täglich von 16:30 bis 22:00 Uhr beleuchtet. An den kommenden Sonntagen bis 06.01.2018 (Heilig drei Könige) kann die muskalische Lichtshow bei Glühwein, Punsch und Bratwurstsemmeln um jeweils 18:00 Uhr nochmal erlebt werden.